DATENSCHUTZ GSM. 

Auf den Datenschutz bei der Gesundheitsservice Management GSM GmbH können Sie vertrauen!

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die den Schutz personenbezogener Daten und der Datensicherheit gemäß anwendbarer Rechtsvorschriften sicherstellen. Hier erfahren Sie, welche Daten erhoben, welche gespeichert und wie sie verwendet werden.

Personenbezogene Daten

Daten sind personenbezogen bzw. personenbeziehbar, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Darunter fallen Informationen wie beispielsweise Ihr Name, Geburtsdatum oder Postanschrift. 

Zur Umsetzung  der Angebote oder zu Informationszwecken (z.B. Kataloganforderungen) muss der Gesundheitsservice Leverkusen gegebenenfalls personenbezogene Daten erheben und verarbeiten. Diese Daten unterliegen einem besonderen Schutz.

  • Die notwendigen Daten zur Umsetzung unserer Angebote oder zu Informationszwecken werden wir nur erheben, wenn es unbedingt erforderlich ist. Sie dürfen und werden nur zur Erfüllung unserer Aufgaben genutzt und nicht anderweitig verwendet.
  • Die mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten beschäftigten Mitarbeiter sind den gesetzlichen Vorschriften zum Sozialdatenschutz uneingeschränkt verpflichtet.
  • Soweit Dritte zur Umsetzung  der Angebote betraut sind, stellt der Gesundheitsservice Leverkusen auch deren Verpflichtung zur Einhaltung des gesetzlichen Sozialdatenschutzes sicher.
  • Die technischen und organisatorischen Sicherungsmaßnahmen, insbesondere im Rahmen der automatisierten Verarbeitung von Sozialdaten, werden durch den Gesundheitsservice Leverkusen laufend überprüft und den aktuellen technischen Standards angepasst.
  • Sofern persönliche Daten abgefragt werden, erfolgt die Datenübertragung über das Internet verschlüsselt (SSL). Somit findet ein verschlüsselter und sicherer Datenaustausch statt.

 

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte kontrolliert regelmäßig die Einhaltung des Datenschutzes.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Fax: +49 214 35769-170
Email: datenschutz [@] gsm-gesund.de

 

Welche Daten erfassen wir von Ihnen? 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sofern Sie einen Online Antrag zu einem unserer Programme ausfüllen und uns diesen Antrag online übermitteln benötigen wir nachfolgende Informationen als Pflichtangaben (jeweils mit * gekennzeichnet), um den Antrag richtig bearbeiten zu können:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern)
  • Krankenkasse
  • Versichertennummer

 

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten? 

Ihr Besuch auf unserer Internetseite bleibt anonym. Lediglich für Statistikzwecke und ggf. zur Fehleranalyse wird der Name Ihres Internet-Service-Providers, die Internetseite, von der Sie unsere Internetseiten besuchen, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen, die IP-Adresse sowie die Daten und die Dauer Ihres Besuches gespeichert. Wir erstellen keine "Benutzerprofile". 

Wenn Sie aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, erfolgt auf den entsprechend gekennzeichneten Seiten die Datenübertragung verschlüsselt unter Verwendung einer 2048 BIT SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layers), einem international anerkannten Sicherheitsstandard.

Wir weisen darauf hin, dass die Eingabe Ihrer persönlichen Daten grundsätzlich freiwillig erfolgt und wir keine Haftung bei Missbrauch Ihrer Daten durch Dritte übernehmen. Sie haben stets die alternative Möglichkeit, Ihre Bestellung oder Anfragen auch schriftlich oder telefonisch an den Gesundheitsservice Leverkusen zu richten.

 

Tracking, Eingaben des Nutzers
Wofür nutzen wir Ihre Daten? 

  • Bearbeitung Antrag
  • Zweckbezogene Betreuung
  • Bearbeitung Ihrer Anfrage
  • Optimierung der Nutzerfreundlichkeit der Website
  • Zur Übermittlung an Dritte, um Ihren Antrag richtig bearbeiten zu können

 

Welche Daten werden zu welchem Zweck nur mit Ihrer Einwilligung verarbeitet? 

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummern)
  • Krankenkasse
  • Versichertennummer

 

Welche Rechte haben Sie? 

Auskunft.

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeldlich Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten über seine Person gespeichert sind.

Löschung.

Sie haben des Weiteren das Recht, unzulässig gespeicherte Daten löschen oder sperren sowie unrichtige Daten berichtigen zu lassen.

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an die nachstehende Adresse: 

Gesundheitsservice Management GSM GmbH
Dönhoffstr. 27
51373 Leverkusen

Berichtigung.

Stellt sich heraus, dass die über den Nutzer gespeicherten Daten unrichtig sind, dann hat dieser einen Anspruch darauf, dass diese berichtigt werden.

Widerspruch.

Ihr Ansprechpartner ist unser Datenschutzbeauftragter.

 

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrechts-Verletzung von Schutzrecht-Inhaberinnen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung erfolgen. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen.

Hinweise zu Verlinkungen auf andere Anbieterseiten

Wenn Sie eine Verlinkung auf eine andere Anbieterseite (z. B. Facebook) aktivieren, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Anbieter aufgebaut. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Stand: 16.05.2018